Endlich ist es soweit!
Ab sofort können sich junge und junggebliebene CI-Träger und Hörgeschädigte aus NRW bei uns austauschen!

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Startseite

Für die meisten Menschen ist Hören etwas Selbstverständliches. Was es bedeutet, nicht zu hören, kann man erst nachvollziehen, wenn der Hörsinn plötzlich nicht mehr richtig funktioniert. Nicht hören zu können, bedeutet nicht selten Kontaktlosigkeit oder Verlust von ehemals bestehenden. Die Chance (wieder) Zugang zur Welt der Hörenden zu finden, gibt uns die moderne Hörtechnik, allen voran das Cochlea-Implantat (CI). 
 
Wir sind eine Gruppe von jungen oder junggebliebenen Hörbehinderten und CI-Trägern ab 18 Jahren. Die meisten von uns sind lautsprachlich orientiert, andere gebärdensprachlich oder bilingual. Wir verstehen uns als Gruppe, die sich zum Ziel gesetzt hat hörbehinderte Menschen zu vernetzen, aufzubauen, zu stärken und sich gegenseitig zu unterstützen. Und das in Form von Workshops und Seminaren, spaßigen Events und lockerem Beisammensein.
 
"Deaf Ohr Alive NRW - die Junge Selbsthilfe des Cochlea Implantat Verbandes NRW e.V." ist als Ableger der Blogwerkstatt des Bundesverbandes, der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft (DCIG) entstanden. Als Gruppe entstand DOA NRW Ende 2017 und ist seit 2021 eine offizielle Abteilung des CIV NRW e.V. - die Abteilung Junge Selbsthilfe.
 
Wir bieten eine Plattform zum Austausch und die Möglichkeit an gemeinsamen Veranstaltungen teilzunehmen. Seminare, Fortbildungen, spaßige Events, Ausflüge und alles, was uns junge Menschen interessiert, ist bei uns Thema. Wir treffen uns in unterschieden Abständen an unterschiedlichen Ort in ganz Nordrhein-Westfalen.
 
Nachfolgend stellt sich das aktuelle Leistungsteam vor:

015 Hagen 85Daniel Aplas:
Ich bin Daniel, frisch 24 Jahre alt und beidseitig seit dem 2ten Lebensjahr ertaubt. Und seitdem unilateral auf der linken Seite mit einem CI von AB versorgt. Meine erste Implantation war 1998 und die erste Re-Implantation 2004.
Mein Ziel ist es, anderen Hörbeeinträchtigten etwas zurückzugeben, was mir damals selber zugutegekommen ist. Ich habe eine Menge Spaß, anderen Leuten meine Möglichkeiten, auch Zubehör, zu erklären und ganz nebenbei bekomme ich auch Informationen von AB aus erster Hand, was schon sehr nützlich ist.


Pia Flagge:
Ich bin 20 Jahre alt. Ich bin 2017 einseitig ertaubt und seit 2018 einseitig mit einem CI versorgt. Das CI hat mir wieder ein großes Stück Lebensqualität geschenkt.
Mein Ziel ist es, andere junge Menschen zu unterstützen, so wie auch ich unterstützt worden bin. Ich finde den Austausch zwischen anderen hörbeeinträchtigten Menschen sehr wichtig und hilfreich. Und ganz davon ab freue ich mich sehr, neue Leute kennenzulernen!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.